Startseite

Willkommen im KlarOs-Blog, dem Glasreinigungs-Blog!

Hier soll breit – und aus fachlichem, aber auch persönlichem Blickwinkel heraus – über die Glas- und Rahmenreinigung (Fensterreinigung) berichtet, gesprochen und diskutiert werden. Das Blog versteht sich als Branchensprachrohr für die Glasreinigung und sieht sich in der Tradition des Vereins deutscher Glasreiniger e.V., für den leider im Sommer 2015 die Löschung beantragt werden musste. Als ehemaliger erster Vorsitzender des VdG e.V. und langjähriger Branchenkenner steht Karl Wachenfeld – der Moderator des KlarOsblog – für Branchennähe und für den aktiven Austausch zu den aktuellen Themen der Glasreinigung.

Die Themenbereiche:

  • Existenzgründung in der Glasreinigung
  • Erfolgsfaktoren in der Glasreinigung
  • Die Glasreinigerbranche/Gebäudereinigerinnung
  • Kundenzufriedenheit
  • Netzwerke und Unterstützer
  • Verschiedene Unternehmenskonzepte
  • Unternehmenswachstum

Der Moderator stellt seine persönlichen Erfahrungen vor und freut sich auf den Dialog hierzu mit aktuellen und zukünftigen Kunden, Interessenten, Freunden, Glasreinigern, Existenzgründern, Gebäudereinigern, Unternehmern und natürlich Ihnen!

Gern können auch Sie – Hersteller, Händler, Dienstleister, Berater, Kollegen, u.a. aus der Glasreinigung – an dieser Stelle interessante Themen veröffentlichen.

Voraussetzung ist, dass das vorgestellte Thema persönlich formuliert und interessant für die Glasreinigungsbranche ist, ca. eine Seite umfasst (gern mit Bildern, der Bezug zu Ihrem Unternehmen sollte im Text dezent im Hintergrund bleiben). Der Artikel wird von Ihnen persönlich unterschrieben, es folgt außerdem die Nennung Ihrer Firmendaten. Im letzten Abschnitt stellen Sie in maximal zwei Sätzen Ihr Unternehmen und den Bezug zur Glasreinigung vor.

Letzte Beiträge

Guter Vorsatz für 2017: Es gibt Lösungen für den Glasreiniger

Ein befreundeter Kollege aus der Glas- und Gebäudereinigung kam vor ein paar Tagen mit der Bitte auf mich zu, ob ich mich nicht mal mit seiner Teilzeit-Bürokraft zusammen setzen könnte, denn in der Organisation laufe einiges nicht wirklich rund.

Im Gespräch stellte sich die Situation wie folgt dar:

Alle Termine wurden in ein Buch geschrieben. Angebote wurden auf Zuruf von der Büromitarbeiterin gemacht, die diese von zu Hause aus schrieb. Wenn die Rechnungen geschrieben werden sollten, setzte man sich zusammen und suchte mühsam aus dem Buch alle Daten (Ausführungstermine, Stunden, usw.) zusammen. Das Zusammentragen der Mitarbeiterstunden war chaotisch und führte sicher oft zu Fehlern. Die Nerven lagen nicht selten blank.

Sie können sich vorstellen, dass es hier keine klaren Abläufe und Verantwortlichkeiten gab – es war ein heilloses Durcheinander.

Um Lösungen für solch eine Situation zu finden muss man sich den normalen Arbeitsablauf in der Glasreinigung ins Gedächtnis rufen:

Angebotserstellung – Beauftragung – Stundenerfassung – Rechnungsstellung

Unser gemeinsam entwickeltes Konzept:

  • Die Angebotserstellung nach Vorgabe durch den Kollegen bleibt weiterhin bei der Bürokraft.
  • Auf einem einfachen Vordruck schreibt nun täglich der Kollege die Arbeitseinsätze (nach laufenden Auftragsnummern) ein.
  • Er ergänzt abends seinen ausgefüllten Vordruck mit den Stunden der Mitarbeiter und schickt dieses Blatt abends an seine Büromitarbeiterin.
  • Diese Blätter werden laut den laufenden Auftragsnummern für die Lohnabrechnung und die Kundenrechnungen dann abgearbeitet.

Wenn sich beide an diesen Ablauf halten führt das zu deutlichem Zeitgewinn und zur Arbeitsentlastung von Beiden. Vielleicht auch ein Vorschlag für Sie?

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein einen guten Rutsch ins neue Jahr – aber bitte mit weniger Stress!!

Karl Wachenfeld – KlarOs

  1. Wird Ihr Versprechen beim Kunden wirklich eingelöst? Hinterlasse eine Antwort
  2. Sicherheit bei der Glas- und Fassadenreinigung Hinterlasse eine Antwort
  3. Tariferhöhung in der Glas- und Gebäudereinigung Hinterlasse eine Antwort
  4. Wie plane ich den Einsatz meines/r Glasreiniger/s für den nächsten Tag? Hinterlasse eine Antwort
  5. Aufzugreinigung: Auch der Glasreiniger kann an Grenzen stoßen Hinterlasse eine Antwort
  6. Liebe Glasreiniger aus Sachsen-Anhalt! Hinterlasse eine Antwort
  7. Oh, das kann teuer werden! Hinterlasse eine Antwort
  8. Private Kleinkunden als Glasreiniger weiter betreuen? Hinterlasse eine Antwort
  9. Die Fenster wurden zwei Jahre nicht gereinigt. Und der Preis soll gleich bleiben? Hinterlasse eine Antwort