Gebäudereinigung: Tariferhöhung um 9,4 Prozent zum 01.01.2016?

Die aktuellen Tarifverhandlungen in der Gebäudereiniger-Branche scheinen schwierig zu sein. Aktuell stehen Forderungen von 9,4 Prozent Gehaltserhöhung der IG BAU dem Angebot des Bundesinnungsverbandes des Gebäudereiniger-Handwerks von 3 Prozent gegenüber.

Natürlich freut sich jeder Glasreiniger über eine saftige Tariferhöhung. Doch wir Unternehmen müssen, da die Marge es nicht hergibt, die Tariferhöhungen an unsere Kunden weitergeben, was zu empfindlichen Preiserhöhungen führen wird.

Das kann dann dazu führen, dass die Kunden mit einer Turnusreduzierung reagieren und sich damit der gesamte Leistungsumfang verringert oder die Arbeitgeber die Leistungen noch weiter erhöhen? Beides kann sicher nicht im Sinne der Tarifparteien sein!

Ein zu hoher Tarifabschluss wird dazu führen, dass insbesondere im Bereich der öffentlichen Ausschreibungen der Druck durch neue Ausschreibungen wächst, was die oben beschriebenen Auswirkungen zur Folge hat. Davon werden dann sicher auch die vielen Subunternehmen in der Glasreinigung, an die der Druck oft weitergeleitet bzw. durchgereicht wird, ein Lied singen können.

Die kleineren Unternehmen, egal ob spezialisiert oder im privaten Bereich tätig, werden die Tariferhöhung sicher besser bei Ihren Kunden umsetzen können – aber schwierig wird es allemal. Ist es doch ein großer Unterschied, ob man z.B. 95 € oder 103,55 € für die Fensterreinigung eines Wohnhauses bezahlen muss.

Ich hoffe sehr, dass die IG BAU sich einkriegt und einem Abschluss zustimmt, der das Lohneinkommen der Glasreiniger verbessert, gleichzeitig aber die Gesamtsituation nicht aus dem Auge verliert. Tarifabschlüsse sollten aus meiner Sicht ausgewogen und nicht das Wunschergebnis einer Partei sein.

Was denken Sie darüber? Ihre Antworten an: info@klarosblog.de

Viele Grüße von Karl Wachenfeld – KlarOs

 

Ein Gedanke zu „Gebäudereinigung: Tariferhöhung um 9,4 Prozent zum 01.01.2016?

  1. Vielen Dank für den informativen Beitrag. Neulich habe ich mich mit der Gebäudereinigung befasst. Die Tariferhöhung ist mir dabei aufgefallen. Mein Onkel ist in dieser Branche tätig. Der Fakt ist, dass die Preise für den Kunden dementsprechend prozentual ansteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.