15 € für einen Quadratmeter Glasreinigung?

Reinigung der Treppenhausverglasung mit Stange

 

 

 

 

 

Ich bin ja nun schon lange im Geschäft, aber da musste ich doch mit dem Kopf schütteln:

 

Wir in Berlin

Wir selbst bieten ja in Berlin seit fast 10 Jahren die Glas- und Aufzugreinigung an. Ins Geschäft gekommen sind wir durch die Treppenhausglasreinigung mit den Stangen und dem entionisierten Wasser. Wir kennen also das Geschäft der Treppenhausverglasung sehr gut.

Ein Freund aus Mannheim

Nun hat mich ein alter Freund aus Mannheim angesprochen, warum sein Glasreiniger den Preis um 50% gegenüber dem letzten Jahr erhöht hat und ob das mit der Tariferhöhung zu rechtfertigen ist. Ich habe mir das Angebot mal zuschicken lassen und mich fast auf den Hosenboden gesetzt.

Die Eckdaten

Es geht um ein festverglastes Treppenhausfassade mit Glasdach. Es hat folgende Maße: Glasfassade (Breite ca. 3,5 m x Höhe ca. 10 m) und Glasdach (3,5 m x 2,5 m), also zusammen ca. 44 m². Die senkrechte Glasfläche außen kann sehr gut mit der Stange und entionisiertem Wasser gereinigt werden. Innen natürlich klassisch mit Leiter max. 4,5 m, wenn nötig mit Leiternausgleich. Ein bisschen Tricki ist das Dach: Hier kann man vom offenen Balkon, der hinter dem Glasdach verläuft mit einer Leiter sehr gut an die leicht abgekippte Glasdachfläche heran und mit dem Einwascher vorarbeiten und danach mit dem entionisierten Wasser die Fläche abspritzen. Also kein Problem für den gelernten Glasreiniger.

Das Preisangebot

Angeboten wurde ihm die Treppenhausreinigung innen und außen von einem lokalen Glasreiniger mit Rahmen für 400 €/netto. Das sind 9 €/m² netto. Da ich das als zu viel empfand wurde ein zweites Angebot eingeholt, und zwar zum stolzen Preis von 14,50 €/netto pro Quadratmeter. Da ich hier – gut kalkuliert – maximal 250,- €/netto = 5,68 €/netto pro m² angesetzt hätte stellt sich mir die Frage, ob die Preise dort so deutlich höher sind, wir es hier einfach mit zwei Goldgräbern zu tun haben oder ich der Billigstanbieter bin? Da passt doch etwas nicht zusammen: Der Tarif ist der gleiche, die Technik sollte für einen qualifizierten Glasreiniger die gleiche sein – wo liegt der Unterschied? Scheinbar nur im Preis und im Gewinn für den Glasreiniger?!

Was sagt Ihr als Fachleute dazu? Oder kommt Ihr vielleicht aus der Region Mannheim und könnt mir das erklären?

Karl Wachenfeld – der Glasreiniger aus Berlin

Schreibe einen Kommentar