Die Zukunft der Glasreinigung

Liebe Glasreiniger, wir denken, dass es immer so weitergeht: Mit Einwascher und Abzieher, ab und zu mal mit der Stange und entionisiertem Wasser…

Nein, es wird auch in unserer Branche in den nächsten Jahren Veränderungen geben, da können wir sicher sein. Doch wie werden sie aussehen? Lassen Sie uns gemeinsam ein bisschen spinnen:

Vielleicht….

….. Einmann-Hebebühnen, die problemlos in einen Kleintransporter passen und ferngesteuert werden können?
….. Abzieher, die bei Über-Kopf-Arbeiten die Wasserflotte in einem mitgeführten Behälter auffangen?
….. Glasreiniger-Boxen mit Chemie für jeden Fall (Kalk, Ruß, Umwelt, Fett, Mückenschiss, u.a.)?

Fenster mit eingebautem Fensterreinigungssystem

Ganz sicher wird es irgendwann Fenstersysteme geben, bei denen die Reinigung außen auf Knopfdruck durchgeführt werden kann. Eigentlich gar nicht so unrealistisch. Ist doch nur eine Kombination aus dem, was es schon gibt: Ein Bürstensystem, ein System für die Bürstenführung, eine Entionisierungsanlage, ein Ablaufsystem an der Außenfassade, eine Ablauf- und Wasserauffangsystem und noch einiges mehr. Mit diesem System könnte man Hochhäuser ausstatten. Die Investitionskosten wären höher, aber es gäbe nahezu keine Wartungskosten. Da sind nun die großen Fensterfirmen wie Schüco www.schueco.com gefragt auf die Gebäudereiniger zuzugehen. Meine Erfahrungen sind allerdings, dass diese großen Firmen absolut unflexibel sind und erst dann reagieren, wenn eine kleinere Firma sich mit dieser Idee einen Platz am Markt geschaffen hat. Und der typische Gebäudereiniger ist auch nicht der Innovativste und fällt als Antreiber aus.

Sie sind gefordert:

Haben Sie noch Ideen? Dann raus damit und schicken Sie mir diese zu: info@klaros-gmbh.de. Ich werde sie gerne aufgreifen und dem Blogpublikum vorstellen.

Ihr Karl Wachenfeld – KlarOs

PS.: Sie können gern auch den hellen Luftballon am Blogtext oben für Ihre Antworten nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.