Glasreinigung / Fensterreinigung contra Unterhaltsreinigung

Als ich mich mit der Glasreinigung selbständig machte hatte ich immer die Befürchtung, dass ich meine Kunden an die Mitbewerber in der Unterhaltsreinigung verlieren könnte. Dieses nach der Parole: Alles in eine Hand vergeben. Und schließlich sind die Gebäudereiniger in der Unterhaltsreinigung permanent im Objekt und haben meist einen guten Kontakt zum KUnden.

Und in der Tat habe ich bisher zwei bis drei Kunden auf diesem Wege abgeben müssen. Aber zwei bis drei Kunden, das ist nichts gegen die mehr als 100 neuen Kunden, die wir jedes Jahr gewinnen.

Die Tatsache, dass wir uns auf die Glasreinigung spezialisiert haben und nicht den ganzen Bauchladen vor uns herschieben, wird von unseren Kunden sehr geschätzt. Wir konnten uns dadurch auf diesen Bereich konzentrieren, entsprechendes umfangreiches Know-How sammeln, Mitarbeiter weiterqualifizieren und alle notwendigen Geräte und Maschinen anschaffen – eine gute Voraussetzung, um unsere Glasreinigungskunden zufrieden zu stellen.

Und wenn mein Kunde mich fragt, ob wir auch die Treppenhausreinigung anbieten, verweise ich ihn auf meinen Kollegen bei den Reinigungsspezialisten, der sich auf diese Leistung, und auch wieder nur auf diese, konzentriert.

Der Kunde will seine speziellen Reinigungsprobleme abgeben können und gelöst bekommen – wir als spezialisierter Glasreinigungsbetrieb können dies in unserem Bereich leisten. Und das wird von unseren Kunden geschätzt und schafft eine langfristige vertrauensvolle Zusammenarbeit, die beiden Seiten guttut.

Karl Wachenfeld

Schreibe einen Kommentar